Seniorenarbeit

Hier finden Sie Infos über die Seniorenarbeit der Evangelischen Kirchengemeinde. Seien Sie herzlich dazu eingeladen.

Frauenkreis / Seniorenkreis:

Der Frauenkreis unserer Kirchengemeinde, der sich 2005 aus dem „Gustav-Adolf-Frauenverein Guntersblum“ entwickelte, ist eigentlich ein Seniorenkreis. Die jüngste Teilnehmerin ist 64, die älteste 93 Jahre alt. Der Kreis trifft sich von Oktober bis April wöchentlich für 90 min, von Mai bis September sind die Treffen alle zwei Wochen. Er wird ehrenamtlich geleitet, die inhaltliche Begleitung hat bisher Pfr. Hoffmann, ab Oktober 2016 Pfrin. Gabel. Der Besuch schwankt zwischen 20-30 Teilnehmerinnen.
Der Ablauf ist: Wunschlieder der Geburtstagskinder, Andacht, weitere Lieder, Thema mit Diskussion, Lied, freie Fürbitte, Vaterunser, Segen.
Kaffee und Kuchen gibt es nur zu Fastnacht und in der Adventszeit, sonst protestantisch sparsam im Sommer Wasser, im Winter Früchtetee.
Zweimal im Jahr gibt es einen Ausflug, im Sommer einen ganzen Tag, im Herbst einen halben.

Frauenkreis Advent

Adventskaffee im Frauenkreis

Besuchsdienst:

Der Besuchsdienst besucht Gemeindeglieder zum 75, 80, und allen weiteren Geburtstagen. Dazu sind 6 Ehrenamtliche unterwegs, die „runden“ Geburtstage übernehmen meist die Pfr. Wenn gewünscht, werden auch gerne Menschen besucht, die einfach nur um einen Besuch bitten.

Gottesdienst an Gründonnerstag:

Am Gründonnerstag gibt es einen besonderen Gottesdienst speziell für mobilitätseingeschränkte Menschen im Altarraum der Kirche, der komplett im Sitzen stattfindet, auch das Abendmahl. Dieser ist auch der Seniorenarbeit zuzurechnen und wird von ca. 30 Personen besucht.