Beerdigung

Dem Tod wohnt ein Schrecken inne, dem sich niemand entziehen kann. Er nimmt Menschen von uns, die uns lieb sind, und führt uns vor Augen, dass wir vergänglich sind. Doch nach christlichem Verständnis behält der Tod nicht das letzte Wort. Der Glaube gibt Kraft dem Tod zu begegnen und die christliche Hoffnung reicht über den Tod hinaus.

Die Evangelische Kirche hält Worte, Bilder und Lieder bereit, die über die Jahrhunderte immer wieder Menschen getröstet haben. Sie spenden ihnen bis heute im Angesicht des Todes Hoffnung und Zuversicht. Sie geben Kraft, um Abschied zu nehmen. Sie helfen, die Zeit der Trauer zu überstehen.

Jedes Mitglied einer christlichen Kirche hat Anspruch auf eine kirchliche Bestattung. In Guntersblum finden Beerdigungen ganz auf dem Friedhof statt. Beginn ist in der Trauerhalle mit einem Gottesdienst. Hierzu kann je nach Wunsch der Angehörigen die Orgel spielen oder auch gesungen werden. Liederhefte sind vorhanden. Nach der Trauerfeier erfolgt die Beisetzung, wahlweise in einem Erdgrab, in einem Urnengrab, in der Urnenwand, auf dem anonymen Urnenfeld oder auf Wunsch auch in einem Friedwald.
An einem Sonntag nach der Beerdigung werden die Bestatteten im Gottesdienst unserer Gemeinde in die Fürbitten aufgenommen.

Am Ewigkeitssonntag werden alle Verstorbenen des letzten Kirchenjahres noch einmal verlesen und für sie eine Kerze auf dem Taufstein entzündet. Diese kann von den Familien hinterher als Zeichen des Gedenkens mitgenommen werden.

Für die kirchliche Bestattung fallen neben den kommunalen Gebühren keine weiteren Kosten an.

Bei Verstorbenen, die aus der Kirche ausgetreten waren, ist eine kirchliche Bestattung in Guntersblum nicht möglich, auch wenn die Angehörigen dies wünschen. Wir respektieren die Entscheidung des Verstorbenen, der von sich von der Kirche getrennt hat.
Wer in die Kirche wieder eintritt, kann selbstverständlich alle Zuwendung der Kirchengemeinde in Anspruch nehmen, einschliesslich der kirchlichen Bestattung.

Sie suchen weitere Begleitung? Sprechen oder schreiben Sie uns an. Wir sind gerne für Sie da.
Weitere hilfreiche Informationen finden Sie auch unter: www.trauernetz.de