Evangelische Kirchengemeinde Guntersblum

www.guntersblum-evangelisch.de
Tel. 06249-2366,
ev.kirchengemeinde.guntersblum@ekhn-net.de

Bürozeiten von Gemeindesekretärin Doris Fichtner:
Dienstag 15-19 Uhr, Donnerstag 9-13 Uhr

Sprechzeiten: Pfrin. Gabel: Montag 16-18 Uhr,
Pfr. Hoffmann: Donnerstag 9-11 Uhr, oder nach Vereinbarung

1.Sonntag n. Trinitatis, 23.6.
10.00 Gottesdienst (Prädikant Bodderas)

Freitag 28.6., 8:45
Ökumenischer Gottesdienst der Grundschule
Guntersblum zum Schuljahresende
(Pfr. Kleene, Pfr. Hoffmann, Nanette Muth)

Erster Sonntag nach Trinitatis, 30.6.
10.00 Gottesdienst mit Einweihung des neuen grünen Kanzel-Antependiums (Pfrin. Gabel),
anschl. Empfang vor der Kirche
18.00 Sommerkonzert „Musik und Wein“ von Kirchenchor, Jazzband „Intermezzo“ und Solisten

6.7 14:30 Trauung Johanna Thiel-Thomas Wittlich

2. Sonntag n.Trin. 7.7
10.00 Gottesdienst mit Abendmahl (Pfrin.Gabel)

Konfirmanden: Unterricht dienstags 16:45-18:30. Elternabend mit „Konfi-Eltern-Kurs“ der Bildungsreferentin des ev. Dekanats Ingelheim-Oppenheim, Martina Schott, am 12.6., 19:30.

Krabbelgruppe/Spielkreis: Jeden Montag von 10-11.30 im Gemeindehaus für Kinder von 0 Jahr- 2 Jahre, Kontakt Natascha Brabänder, Tel. 0172-6651278.

Kindergottesdienst ab 3 Jahren: am 16.6., 10.00 Leitung Anna Hoffmann und Team. Am 16.6. sind die Eltern ab 11.00 zum Planungstreffen für den KiGo ab August eingeladen, die Kinder werden parallel weiter betreut.

Kids-Treff für Kinder ab 6 Jahren jeweils Donnerstag 15-16:30 im Wechsel zwischen Mädchen und Jungs:, am 13.6. Mädchentreff, am 27.6. Jungstreff und Mädchentreff zusammen. Leitung Anja Weber und Team. Am 8.8., 9-17 Uhr Tagesfahrt ins Bibelhaus Erlebnismuseum Frankfurt für alle ab 6 Jahren, Anmeldung jetzt schon möglich.

Frauenkreis: Jeden zweiten Mittwoch von 16-17.30 mit Liedern, Andacht und einem Thema zur Diskussion, Leitung Pfrin. Gabel, wieder am 26.6. 

Tanzkreis „Set and Turn“: Leitung Sabine Frieß, Tel. 94 49 436, www.set-and-turn.de

Offene Kirche: Die Kirche ist täglich von 10 Uhr bis 18.00 Uhr zur Besichtigung geöffnet.

Weltladen mit fair gehandelten Waren: In der Kirche Mittwoch von 8-13 Uhr und Sonntag von 10-11 Uhr.

Kinder- und Jugendfreizeiten 2019:  Noch wenige Plätze frei zur Teeniefreizeit an der Ostsee für 12-15jährige, Kinderfreizeit für 9-12jährige vom 31.7.-9.8, ausgerichtet vom Ev. Dekanat Ingelheim-Oppenheim. Zuschüsse sind möglich, anfragen bei Pfr. Hoffmann.

Gemeindebücherei: Im Dorfgemeinschaftshaus Mühlstr. 44, Montag von 16.30-18.30 und Donnerstag von 15-17 Uhr geöffnet. Bücher zum kostenlosen Mitnehmen liegen jederzeit auch im Gemeindehaus im Foyer.

Flüchtlingshilfe der ev. und kath. Kirche Guntersblum Das Spendenkonto der Ev. Kirchengemeinde Guntersblum: IBAN DE 07 5509 1200 0056 0114 98. Die Spendenbox in der Alsheimer Str. 24 neben dem kath. Pfarrheim hat jeden Freitag von 15-18 Uhr geöffnet (auch zur Annahme) und bietet gegen geringe Gebühr neben Kleidung und Spielzeug auch Haushaltswaren für alle Bedürftigen an – auch Deutsche! Die offene Sprechstunde für Geflüchtete und ihre Betreuer ist jeden Diensttag (Neu!) von 17-18.30 im kath. Pfarrheim.

Sprachkurs mit Kinderbetreuung: Die Kreisvolkshochschule bietet einen Sprachkurs, der jeden Dienstag- Freitag von 9:30-12:30 in unserem Gemeindehaus stattfindet. Die Teilnahme ist kostenlos, Einstieg ist noch möglich. Das Besondere: die Malteser bieten zeitgleich eine Kinderbetreuung an, die ebenfalls kostenlos ist. Somit können endlich auch Mütter kleiner Kinder, die noch keinen Betreuungsplatz haben, Deutsch lernen und sich in unserer Gesellschaft orientieren.

Kirchenchor: Chorprobe dienstags 19.30 Uhr.

Am Sonntag, 30. 6.2019 um 18 Uhr findet das diesjährige Sommerkonzert „Musik und Wein“ statt. Der Guntersblumer Kirchenchor (Leitung: Doris Kaiser), unterstützt von Gisela Kappes aus Osthofen am Klavier, und das Ensemble „Intermezzo“ (Klaus Weckheuer, Trompete und Leitung, Klaus Schniering, Saxofon, Christian Henn, Gitarre und Rainer Thimm, Schlagzeug) bieten wieder ein buntes, sommerliches Programm mit Werken aus verschiedenen Jahrhunderten. Die Zuhörer*innen haben auch die Gelegenheit, bei einigen Stücken selbst mitzusingen. Zum Ausklang werden alle Besucher zu einem Glas Wein eingeladen. Der Eintritt ist frei.