DOPPEL(S)PASS ZUR FUSSBALL-WM

Ökumenischer Gottesdienst & Public Viewing – 23. Juni, 17.30 Uhr, Commerzbank-Arena

Spannung pur ist angesagt, wenn die deutsche Nationalmannschaft am Samstag, 23. Juni, um 20 Uhr in Sotschi gegen das Team aus Schweden antritt. Dann ist die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland bereits zehn Tage alt. Um sich für die nächste Runde zu qualifizieren, kommt es für die Teams auf jedes Spiel an. Und häufig auf einen überraschenden Doppelpass, der spielentscheidend werden kann.

Gottesdienst mit Kirchenpräsident, Prälat, Pop-Musik und den „Flying Bananas“

3 1/2 Stunden vor Spielbeginn laden die Kirchen um 17.30 Uhr zu einem ökumenischen Doppelpass in die Commerzbank-Arena Frankfurt ein. Kirchenpräsident Dr. Volker Jung von der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und Prälat Michael Metzler aus der Leitung des Bistums Limburg spielen sich in einem ökumenischen Gottesdienst liturgisch die Bälle zu, unterstützt von einem sportbegeisterten deutsch-schwedischen (Theologen-)Team. Und für jede Menge Schwung sorgen dabei das Trampolin-Team der „Flying Bananas“ und die Frankfurter Band HABAKUK um Stadionpfarrer Eugen Eckert mit geistlicher Pop- und Rockmusik. Musik von ABBA und die Hymne „You’ll never walk alone“ gehören zum Programm.