Taizé

Zur Ruhe kommen. Gedanken schweifen lassen. Ins Gebet finden.

Mit Gesang und Gitarrenmusik feiern wir unseren nächsten Taizégottesdienst am Samstag, den 09.09.2017 um 20:00 Uhr in der evangelischen Kirche. Bei Kerzenschein singen wir die eingängigen, meditativ wiederholten Taizé-Lieder und beten. Neben Lesungen gibt es – statt der sonst üblichen Predigt – eine Zeit der Stille, in der Raum für ganz persönliche Begegnungen mit Gott ist.

Taizé ist eine christlich-ökumenischer Gemeindebrief TaizéGemeinschaft in Frankreich. Brüder verschiedener Nationen und Konfessionen leben und beten dort gemeinsam. Im Laufe der Jahre haben sie für ihre Gebete eine ganz eigene Form entwickelt, die neben den typischen Taizé-Liedern eine lange Zeit der Stille bietet.

Junge Menschen aus aller Welt strömen in das kleine Dorf, um meist für eine Woche das Leben der Brüder zu teilen. Viele Christen und Christinnen kommen immer wieder und bezeichnen Taizé als ihre ganz persönliche „Tankstelle“, um Kraft für ihren Glauben zu tanken.

Auch der Taizé-Gottesdienst in Guntersblum ist offen für alle Menschen, egal, welcher Konfession, egal, welchen Alters.

Liturgisch wird er ab sofort von Pfarrerin Jasmin Gabel und Team gestaltet.

Weitere Infos zu Taizé gibt es unter: www.taize.fr/de

Weitere Infos zu Fahrten und Taizégottesdiensten in Deutschland finden Sie und du unter: www.jugendtreffen.info

Anbei ein interessantes Video zur ökumenischen Gemeinschaft: